Freitag, 5. August 2011

Der Augensammler von Sebastian Fitzek


Inhalt
Alexander Zorbach hat von außen betrachtet ein ganz „normales“ Leben. Er arbeitet als Polizeireporter, lässt sich von seiner Frau scheiden und vergöttert seinen Sohn. Alles relativ normal.
Wenn man allerdings näher hinschaut, ist gar nichts normal. Um das Leben eines Kindes zu retten, schoss er auf eine verrückte Frau, die sofort gestorben ist.
Und nun wird er auch noch in das Spiel des Augensammlers hineingezogen. Denn das ist das alles. Nur ein Spiel.
Eine Verfolgungsjagd und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.
Doch Alexander bekommt unerwartete Hilfe…

FAZIT: Ein klasse Buch. Ich habe es in einem Zug durchgelesen. Der Schreibstil des Autors ist sehr flüssig und die Zusammenhänge sind klar.
An der ein oder anderen Stelle bekommt man schwitzige Hände, so wie es sich für einen ordentlichen Thriller gehört.
Viel Spaß beim Lesen! ;) 

1 Kommentar:

  1. Ich gebe dem Buch 10/10 Punkte... hab ich eben vergessen! :D

    AntwortenLöschen