Montag, 23. Januar 2012

Dark love von Lia Habel


Inhalt: 2195. Die Menschen haben sich dem viktorianischen Lebensstil angepasst, der einzige Unterschied ist, dass mittlerweile mehr als die halbe Welt elektronisch betrieben ist.

Im Leben von Nora ist alles in Ordnung, bis sie plötzlich entführt wird. Und ihre Entführer sind nichts anderes als Zombies. Nora ist zuerst total schockiert, bis sie schließlich von einem Virus erfährt, der die Infizierten Menschen in Untote verwandelt. Sie versteht zuerst gar nicht was geschieht.
Bis sie Bram kennen lernt.




Eigene Meinung: Das Cover: Ich finde das Cover absolut wunderschön und es spricht mich sehr an.
Ich bin ja sowieso ein Fan von Schlichtheit und auf der anderen Seite mag ich auch ein paar Details und dieses Cover vereint beides wunderbar. Die Farben an sich, schwarz und silber, sind sehr schlicht und passen wunderbar zusammen. Jedoch widersprechen die Schnörkel und Details an sich dieser Schlichtheit wiederum und zusammen sieht es einfach toll aus. Außerdem finde ich, dass das Cover auch sehr zu der Geschichte passt, da es einerseits durch diese ganzen Zahnräder und so sehr zu der Technologie im Buch passt und auch die Schlichtheit an sich passt gut zu Bram und auch zu Nora.

Der Schreibstil: Bei dem Schreibstil von Lia Habel ging es mir ein bisschen so wie bei Ilsa J. Bick. Obwohl ihr Schreibstil an sich relativ normal und nicht außergewöhnlich war, hat er mich doch gefesselt und ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Lia Habel schreibt sehr schön und flüssig und an nicht nur einer Stelle musste ich wirklich lachen, weil einfach immer mal wieder eine Prise Witz durchkam.
Mir hat der Schreibstil von Lia Habel sehr gut gefallen, da das Buch durchgehend spannend war, man jedoch auch mal lachen konnte.

Die Geschichte: Ich muss ehrlich sagen, dass "Dark love" mein erstes Buch über Zombies war und es hat mir wirklich sehr gut gefallen. Außerdem fand ich es sehr ansprechend, dass die übernatürlichen Wesen nicht aussehen wie ein gerade erwachter Gott, sondern schon etwas schaurig beschrieben wurden, z.B. mit einer Metallplatte anstatt einem Unterkiefer.
Außerdem fand ich auch die Idee an sich sehr gut durchdacht. Lia Habel hat sich eine ganz eigene Welt erschaffen, in die sie viele Details hineingebracht hat, die ich noch aus keinem Buch kannte.

Die Charaktere: Ich fand eigentlich alle Charaktere super gelungen. Am meisten haben mir die Zombie-Freunde von Bram gefallen, weil ich fast immer lachen musste, wenn sie auf den Plan getreten sind.
Besonders Tom und Chas haben mich regelmäßig zu Lachkrämpfen gebracht :D.
Aber auch die Hauptcharaktere, Nora und Bram, haben mir sehr gut gefallen. Nora ist eine mutige Kämpferin und ich fand, dass ihre Handlungen sie sehr sympathisch gemacht haben.
Bram fand ich auch äußerst gelungen, ich würde ihn ehrlich gesagt sehr gerne kennen lernen, da ich glaube, dass er wirklich sehr nett ist.



FAZIT:  Ein super spannendes Buch mit tollen und lustigen Charakteren, einem wunderschönen Cover und einer sehr gut ausgetüftelten Geschichte.



Ich gebe dem Buch auf jeden Fall 5/5 Jodokus'. :)





Vielen Dank an den Piper Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplar!!! :) 

Kommentare:

  1. Super tolle Rezi (und mega süße Vögel!)
    Hört sich echt spannend an!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :DD Ja der Jodokus ist der Hammer ;D

      Löschen
  2. Sehr schöne Rezi und super toller Blog :)
    Bin gleich mal Leserin geworden :)
    Vielleicht magste ja auch mal auf meinem Blog vorbeischauen ^^
    http://julchens-buecherwelt.blogspot.com/

    LG Julchen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :) Bin auch mal bei dir Leser geworden. :)
      LG ♥

      Löschen
  3. Sehr schöne Rezension! Mann ich bin sooo aufgeregt, denn nach "Blutbraut" werde ich es auch lesen!! *______* :))

    GLG Lydia <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! :) Es ist so toll! *_* Genieß es ;)

      Löschen
  4. Hallo hallo. :)

    Hab gerade deinen Blog entdeckt und er gefällt mir super (bin jetzt Leserin)
    Ich würde mich ganz dolle freuen, wenn du vielleicht auch mal bei mir vorbeischauen würdest.^^

    Meiner ist noch sehr jung.
    http://goood-reading.blogspot.com/

    Viele, liebe Grüße. :)
    Liss ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey :))
      Freut mich sehr, dass dir mein Blog gefällt :D Werd auch gleich mal bei dir reinschauen und Leserin werden. :)
      LG ♥

      Löschen
  5. Hallo !!!!

    Ich würde dich gerne Fragen ob du lust hast auf gegenseitiges Verfolgen.
    Dein Blog gefällt mir sehr gut, Und deshalb würde ich mich sehr freuen wenn du auch mal bei mir Vorbei schaust und Leser werden würdest.

    Mein Blog:
    http//www.Super-Naschkatze-80.blogspot.com

    Viele Liebe Grüße aus Mönchengladbach !!!

    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey, das freut mich :D Ich werd mir jetzt gleich mal deinen Blog angucken und Leser werden! ;)
      LG

      Löschen
  6. Hey, ich bin auch grade auf deinen Blog gestoßen und Leser geworden :) Übrigens sehr schöne Rezi, ich muss das Buch unbedingt noch lesen :)
    Wenn du magst, schau doch auch mal bei mir vorbei :)
    LG
    Chrisi

    http://www.chrisis-buchblog.blogspot.com/

    AntwortenLöschen